Matcha-Latte mit Zimt und selbst gemachten Mandelmus

Es wird kälter, unsere Lust auf warme, leckere Getränke wird größer – z. B. auf diesen Latte mit selbst gemachtem Mandelmus und Dattelsirup! 

Frisches Mandelmus ist extrem köstlich –  ob als Zusatz in Suppen, als Brotaufstrich oder zum Verfeinern von Desserts und Frühstücksmüslis. Mandelmus besitzt zudem viel Magnesium, viel pflanzliches Eiweiß und ist reich an B-Vitaminen (Nerven!). 

 

Matcha-Latte mit Zimt
Für 1 großes Glas

Zutaten
1/2 TL Matcha Tee
2 TL Mandelmus 
1 Glas Hafer- oder Mandelmilch
1/3 TL Zimt
1 1/2 TL Dattelsirup (Reformhaus oder Bioladen)

Zubereitung
Den Zimt, Matcha Tee und das Mandelmus in ein Latte Macchiato Glas geben und mit der heißen Getreidemilch übergießen. Alle Zutaten gut umrühren, den Dattelsirup zugeben und nach Belieben mit Milchschaum und Matcha Pulver oder Zimt bestreuen.

Mandelmus
Für 1 Einmachglas

Zutaten
5oo g Mandelkerne (ungeschält)

eine Prise Salz und Zimt

Zubereitung
Den Backofen auf 150 Grad bei Ober-/Unterhitze ca. 5 Minuten vorheizen. Die Mandeln auf ein Backblech geben und für ca. 10 Minuten rösten. Bitte immer immer schauen, dass die Mandeln nicht verbrennen! Wenn Du ein cremiges Muß haben möchtest, sollten die Mandeln nicht allzu lange rösten, da sonst zu viel Öl aus den Mandeln weicht.

Jetzt das Blech aus dem Ofen nehmen und die Mandeln etwas abkühlen lassen.

Die gerösteten Mandeln zu Mandelmehl in einem Mixer verarbeiten und Zimt und Salz zufügen.

Die Masse mit dem Stopfer des Mixers nach unten drücken und ein weiteres Mal auf langsam bis auf die höchste Stufe mixen.

Nach einigen Minuten entsteht ein cremiges-glattes Nussmus.

Das Mus in ein sterilisiertes Einmachglas füllen und genießen!