Spiritualität

LumiVitae – Aktiviere deine Lebenskraft und deine Aura

Wie 300 ml LumiVitae-CellPower-Wasser die Aura verändert

In der heutigen Zeit, in der wir eine tiefe Wertschätzung für holistische Gesundheitsansätze entwickeln, wird die Bedeutung von molekularem Wasserstoff als ergänzende Komponente für unser Wohlbefinden immer evidenter. Nicht nur auf der körperlichen Ebene, wo H2 wegen seiner antioxidativen Eigenschaften Anerkennung findet, sondern auch im Bereich des Feinstofflichen, wo interessante Wechselwirkungen mit der Aura und den Chakren diskutiert werden.

Die feinstoffliche Dimension – Aura und Chakren

Wenn wir von der Aura und den Chakren sprechen, betreten wir das Feld der Energiemedizin und somit eine Ebene, die über die materielle Physis hinausgeht. Die Aura ist bekannt als ein energetisches Feld, das den Körper umgibt und Einblicke in das emotionale und spirituelle Befinden einer Person geben kann. Die Chakren sind Energiezentren im Körper, von denen angenommen wird, dass sie für die Harmonisierung von körperlichen und mentalen Prozessen wichtig sind.

Molekularer Wasserstoff und seine energetische Wirkung

Obgleich die wissenschaftliche Forschung zum direkten Einfluss von H2 auf die Aura und Chakren derzeit noch in ihren Anfängen steht, öffnen sich durch persönliche Erfahrungen und anekdotische Berichte neue Perspektiven. Nutzer von H2-Therapien berichten von einem gesteigerten Gefühl der inneren Ruhe und einer Verbesserung ihres energetischen Zustandes. Es ist durchaus denkbar, dass die feinstofflichen Bereiche des Körpers ebenfalls von den antioxidativen und homöostase-fördernden Effekten von H2 profitieren.

Erdung und Chakren

Methoden der Erdung, wie Barfußlaufen auf Naturboden oder meditative Praktiken, werden oft zur Reinigung der Aura und Harmonisierung der Chakren empfohlen. Es ist spannend, die Potenziale zu erforschen, ob die Zuführung von molekularem Wasserstoff als weiteres Werkzeug für energetische Gesundheit dienen kann. Denn Einklang und Gleichgewicht sind nicht nur Ziele für den physischen Körper – sie sind integraler Bestandteil eines ganzheitlichen Gesundheitserlebnisses.

Zusammenfassung: Die Verbindung von traditioneller Wissenschaft und spiritueller Wellness stellt uns vor aufregende Fragen und Möglichkeiten. Während molekularer Wasserstoff seine Rolle in der physischen Gesundheit festigt, könnte seine Beziehung zum feinstofflichen Selbst – unserer Aura und unseren Chakren – ein neues Kapitel im Buch der ganzheitlichen Gesundheitspflege aufschlagen.

Nutze diese Kraftquelle, um deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zurück zu deinem wahren Selbst zu finden!

Hast Du Fragen zur LumiVitae-Cellpower-Flasche?

Frage mich gern zu regelmäßigen Videocalls, auf denen Du weitere Informationen erhalten und deine Fragen stellen kannst.
Und wenn Dich die Technologie von LumiVitae genauso anspricht wie mich und viele andere Menschen, dann lade ich Dich herzlich ein, mit mir persönlich in Kontakt zu treten!

Vergleich Aurafotografie Vor- und nach Einnahme von 300 ml LumiVitae wasserstoffangereichertes Wasser.

Mithilfe der Aurafotografie sind spektakuläre Erkenntnisse und Ergebnisse über das unglaubliche Potential des molekularen Wasserstoffs entstanden!
Zur Erklärung der beiden Bilder:
Testimonial ist eine Frau, die den molekularen Wasserstoff noch nie zu sich genommen hat.
Nach dem ersten Aura-Foto hat sie 300 ml frisch-erzeugtes LumiVitae-Wasserstoffwasser getrunken und 5 Minuten später wurde das zweite Aura-Foto (rechts zu sehen) fotografiert.
Das Ergebnis ist spektakulär: Ihre Chakren haben sich alle geöffnet, viel mehr Klarheit, Struktur ist sichtbar und die eigenen Grenzen sind viel klarer vorhanden.

#mixthegoodthings #molekularerwasserstoff #frequenzen #chromotherapie #aura

Aktiviere deine Lebensenergie mit LumiVitae 

Entdecke die ganzheitliche Kraft von vitalisierendem Wasser!

LumiVitae ist mehr als nur eine Flasche mit Wasserstoff – sie vereint die Weisheit der Natur mit innovativer Technologie. 

Entwickelt von Nuno Nina, dem Gründer von LumiVitae und inspiriert von der Natur selbst.
Liquid Light von LumiVitae enthält molekularen Wasserstoff, der deine Selbstheilungskräfte aktivieren kann. Er bringt auch lebensspendende Frequenzen der Sonne in dein Leben und verleiht dir mehr Vitalität. Die tiefe Verbindung zur Natur wird durch die Energie der Erde hergestellt.

Wasser ist die Quelle allen Lebens – unser Körper besteht zu mindestens 70% aus Wasser und bis zu 99% aus Wasserstoffmolekülen. Da Wasserstoff das kleinste und häufigste Element im Universum ist, spielt er eine wichtige Rolle bei verschiedenen Prozessen im Körper.

Wissenschaftliche Beweise zeigen sogar, dass Wasserstoff oxidative Belastung reduzieren kann, die Zellregeneration unterstützt und Heilungsprozesse im Körper fördert. Diese einzigartige Flasche repräsentiert daher eine Revolution in der menschlichen Gesundheit: Sie vereint neue Wissenschaft und Technologie mit dem alten Wissen der Natur. Sie verwandelt normales Wasser in leuchtendes und flüssiges Licht!

Die am Boden angebrachten Magnete stellen das Magnetfeld unserer Erde dar und schaffen eine starke Verbindung zwischen der Natur, dem Element Wasser und uns Menschen! Auch unsere Tiere und Pflanzen profitieren von den guten Eigenschaften des molekularen Wasserstoffs, denn auch sie lieben und gedeihen durch ihn.
Diese besondere Kombination bringt dein inneres Licht zum Leben und stärkt gleichzeitig deine Verbindung zum Universum.

Nutze diese Kraftquelle, um deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zurück zu deinem wahren Selbst zu finden!

Hast Du Fragen zur LumiVitae-Cellpower-Flasche?

Frage mich gern zu regelmäßigen Videocalls, auf denen Du weitere Informationen erhalten und deine Fragen stellen kannst.
Und wenn Dich die Technologie von LumiVitae genauso anspricht wie mich und viele andere Menschen, dann lade ich Dich herzlich ein, eine Marken-Botschafterin- oder Botschafter zu werden und den molekularen Wasserstoff in Verbindung mit dieser einzigartigen Flasche in die Welt zu bringen.

#MolekularerWasserstoff #Frequenzen #mixthegoodthings

Was bedeutet es, spirituell zu sein?

Die ganz klare Erklärung hierzu:

Spiritualität ist ein Konzept, das sich auf die Verbindung mit etwas Größerem als uns selbst bezieht.
Es geht darum, sich bewusst zu sein, dass wir Teil eines größeren Ganzen sind und dass unser Leben einen tieferen Sinn hat!

Aha!

Wenn Du also spirituell, offen, bewusst und wahrnehmend unterwegs bist, dann sind hier einige Punkte, die stimmig sind:

Du bist Dir bewusst, dass es mehr im Leben gibt als nur das, was Du sehen kannst. Du glaubst an eine höhere Macht oder ein höheres Bewusstsein und suchst nach Wegen, um sich mit diesem in Verbindung zu setzen.

Du bist Dir bewusst, wer du bist und was Du willst. Du nimmst Dir Zeit, um über dein Leben nachzudenken und zu meditieren, um deine Gedanken und Gefühle zu klären.

Du hast ein tiefes Mitgefühl für andere und die Welt um sie herum. Du versuchst, anderen zu helfen und positive Veränderungen in der Welt zu bewirken.

Du bist offen für neue Erfahrungen und Ideen. Du bist bereit, deine Überzeugungen zu hinterfragen und zu wachsen.

Du suchst nach einem tieferen Sinn im Leben. Du glaubst, dass es mehr gibt als nur das Streben nach materiellen Dingen und suchst nach Wegen, um dein Leben mit Bedeutung zu füllen.

Wie sieht es bei Dir aus? Passt es?

„Entdeckung deines Heiler-Potentials“

Workshop „Entdeckung deines Heiler-Potentials“

Das Thema Selbstheilung rückt immer näher an uns heran, da viele Menschen sich in der Schulmedizin nicht mehr aufgehoben und begleitet fühlen.
Wie wichtig die Selbstheilung für uns ist, zeigt die momentane Zeitqualität, da viele Menschen in die Selbstermächtigung kommen und ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen möchten.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Dich in deiner „Anregung der Selbstheilungskräfte“ und deinem „energetischen Sein“ zu unterstützen!

  • Du weißt, dass Du einen Sinn für Heilung hast, denn Du hast z. B. bei deinen Kindern schon immer ganz intuitiv das Handauflegen ausgeübt.
  • Du weißt, dass die Chakren wichtig für die Energiebereitstellung im Körper sind, Du weißt nur nicht, wie Du sie aktivieren kannst, um dich rundum gesund zu fühlen?
  • Du weißt, dass es die Aura gibt, wo all unsere Erfahrungen im Körper gespeichert werden und von unseren Meridianen, die als Energie-Leitbahnen im Körper vieles versorgen, hast Du auch schon gehört.
  • Meditieren und das Wissen um unsere Hellsinne sind dir bekannt – und Du möchtest gern mehr kennenlernen.
  • Du möchtest dein Heiler-Potential kennen lernen.

Wenn Du Lust hast, oben geschriebenes umzusetzen, dein eigener „Heiler/in“ zu sein und zu lernen, wie Du Dich oder deine Lieben unterstützen kannst, lade ich Dich zu meinen Workshops ein.

Eine Besonderheit hat meine Ausbildung: Mir ist es wichtig, Dir alle Fragen zu beantworten und im Seminar für Dich ansprechbar zu sein.
Deshalb habe ich meine Workshops auf kleine Gruppen definiert. So kannst Du in entspannter Atmosphäre mit mir und anderen Teilnehmern lernen und gleich das Gelernte aktiv umsetzen.

Du bist dein Innerer Heiler – Du hast Heilkräfte, die Du jetzt voller Mut und Liebe auf deinen Weg bringen darfst!

Ich nehme dich mit Freude mit auf den Weg in deine Selbstheilung ❤️

Weitere Infos bekommst Du hier auf meiner Seite klick: Heiler-Seminare

Illustration: Büro für Grafik und Design

Heilerpotential Aufbau-Workshop 1

Foto: © Andrey Popov • www.stock.adobe.com

Bei diesem Aufbau-Workshop lernst Du, Dich noch tiefer auf deinen Klienten einzustimmen, seine Selbstheilungskräfte anzuregen und weitere Belastungen und Befindlichkeiten zu lösen.

Inhalte
Farben in der Heilanwendung
Die Wirbelsäule  
Die Organe 
Blockaden
Die verschiedenen Systeme 
Schmerz- und Belastungspunkte
Deine Hellsinne

… am Ende kannst Du eine abgeschlossene Behandlung mit einem Chakraausgleich, Blockadenlösungen, Organ- und Systembehandlungen uvm. durchführen.

TERMIN Heilerpotential-Aufbau-Workshop im OKTOBER 2023:
SAMSTAG – 14.10.23 | 10:30 – 17h | PAUSE BEITRAG: 160 EUR | Kleine Gruppen: ab 3 bis zu 5 Teilnehmer

Weitere Infos bekommst Du hier: Heiler-Seminare

Thema Spiritualität

Spiritualität ist ein Konzept, das sich auf die Suche nach Bedeutung, Sinn und Transzendenz im Leben bezieht. Es beinhaltet oft die Verbindung zu etwas Größerem als uns selbst, sei es durch Religion, Meditation, Natur oder persönliche Erfahrungen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Spiritualität für jeden Menschen unterschiedlich sein kann und keine einheitliche Definition hat. Es ist eine individuelle Reise, die dazu dienen kann, innere Ruhe, Erfüllung und ein tieferes Verständnis des eigenen Selbst zu finden.

Alltägliche spirituelle Routinen
Alltägliche spirituelle Routinen können von Person zu Person unterschiedlich sein, da sie stark von individuellen Überzeugungen und Präferenzen abhängen. Einige Menschen finden spirituelle Erfüllung in regelmäßiger Meditation oder im Gebet, während andere sich durch das Lesen inspirierender Texte oder das Reflektieren über ihre Werte und Ziele mit ihrer Spiritualität verbinden.

Manch anderer Mensch sucht auch die Natur auf, um die spirituelle Verbindung zu stärken, indem sie Spaziergänge machen oder Zeit im Freien verbringen. Es ist wichtig, dass jeder seine eigenen Routine findet, die hilft, sich mit seiner Spiritualität zu verbinden und eine tiefere Bedeutung im Alltag zu finden.

Spirituelle Praktiken 
Es gibt viele verschiedene spirituelle Praktiken, die Menschen anwenden, um sich mit etwas Größerem als sich selbst verbunden zu fühlen und ein Gefühl von Frieden und Glück zu finden. Einige beliebte spirituelle Praktiken sind:

Meditation: Die Meditation ist eine Praxis, bei der man seine Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment richtet und versucht, seine Gedanken und Gefühle zu beobachten, ohne sie zu bewerten. Meditation kann helfen, Stress abzubauen, die Konzentration zu verbessern und ein Gefühl von innerem Frieden zu finden.
Gebet: Das Gebet ist eine Form der Kommunikation mit Gott oder einer höheren Macht. Es kann eine Möglichkeit sein, Dankbarkeit auszudrücken, Unterstützung zu bitten oder einfach seine Gedanken und Gefühle zu teilen.
Yoga: Das Yoga ist eine Praxis, die Körper, Geist und Seele verbindet. Es kann helfen, Stress abzubauen, die Flexibilität zu verbessern und ein Gefühl von innerer Ruhe zu finden.
Achtsamkeit: Die Achtsamkeit ist eine Praxis, bei der man sich bewusst auf den gegenwärtigen Moment konzentriert und versucht, seine Gedanken und Gefühle ohne Urteil zu beobachten. Achtsamkeit kann helfen, Stress abzubauen, die Konzentration zu verbessern und ein Gefühl von innerem Frieden zu finden.
Freiwilligenarbeit: Freiwilligenarbeit ist eine Möglichkeit, anderen zu helfen und sich mit etwas Größerem als sich selbst verbunden zu fühlen. Es kann ein Gefühl von Erfüllung und Glück geben.
Naturzeit: Zeit in der Natur verbringen kann helfen, Stress abzubauen, die Stimmung zu verbessern und ein Gefühl von Verbindung mit etwas Größerem als sich selbst zu finden.
Kunst und Musik: Können eine Möglichkeit sein, Emotionen auszudrücken, sich mit etwas Größerem als sich selbst verbunden zu fühlen und ein Gefühl von Frieden und Glück zu finden.

Es ist wichtig zu finden, welche spirituellen Praktiken für dich am besten geeignet sind. Es gibt nicht den einen richtigen Weg, Spiritualität zu leben. Was für eine Person funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für eine andere. Es ist wichtig, zu experimentieren und verschiedene Wege zu finden, die für dich funktionieren.

Welche Art von Spiritualität ist deins?